Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Bewegungseinschränkungen und Wirbelblockaden gehören zum Alltag vieler Menschen. Unter Mitarbeit des Patienten wird bei der Dorn-Therapie auf sanfte Art die Wirbelsäule wieder ausgerichtet. Eigenübungen unterstützen die Wirkung. Bei starken Muskelverspannungen kann vor der Behandlung eine Wirbelsäulenmassage nach Breuß durchgeführt werden um die Therapiearbeit zu unterstützen. Manche Menschen beobachten bei sich immer wieder kehrende Rückenbeschwerden in Verbindung  mit psychischem oder emotionalem Stress. Hier besteht die Möglichkeit, die Dorn-Therapie mit einer Bach-Blütenbehandlung zu kombinieren.

 

 

 

Verschenken Sie einen wohltuhenden Massage- Gutschein.

Besuchen Sie unsere Massage- Webseite: www.sonnenraum-massage.de